Festwochen TV

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik „On Air“
Aufmerksame Besucher sowie Freunde der Innsbrucker Festwochen haben es mit Sicherheit schon bemerkt: Mittlerweile die dritte Saison ist die „Alte Musik“ immer häufiger in den „Neuen Medien“ vertreten. Egal ob Operntrailer oder Lunchkonzert, zu sehen gibt es einiges. Dieser einzigartige Service entstand im Zuge einer Kooperation mit dem Medienkolleg Innsbruck und ORF Tirol online.

Im Festwochenjahr 2013 absolvierten die Studenten des Medienkollegs Innsbruck Julia Hennebichler, Christian Seiwald, Lukas Ganahl, Christian De Zottis, Marina, Mayr, Paul Bernhard und Susanne Ölz ihr Praktikum bei den Innsbrucker Festwochen.

"L'Euridice" mit Rinaldo Alessandrini, Concerto Italiano, Silvia Frigato, Furio Zanasi, Sara Mingardo u.a. Regie: Hinrich Horstkotte

Premiere 23. August 20 Uhr, weitere Vorstellung am 25. August 16 Uhr.

Ein Beitrag gestaltet von Christian de Zottis, Marina Mayr und Paul Bernhard.
"Addio" mit Donna Leon, Kate Aldrich, Emöke Baráth und Il Pomo d'oro

Am 13. August um 21 Uhr im Tiroler Landestheater.

Ein Beitrag gestaltet von Lukas Ganahl, Christian Seiwald und Marina Mayr.
RIAS Kammerchor in der Stiftskirche Stams

Am 18. August.
Ein Beitrag gestaltet von Lukas Ganahl, Christian Seiwald und Marina Mayr.
Alte Musik am Berg am 11. August

Das Trompetenkonsort spielt am 11. und 25. August bei der Bergstation am Hafelekar barocke böhmische Aufzugsmusik für Naturtrompeten und -hörner.
Ein Beitrag gestaltet von Marina Mayr und Christian Seiwald.
Hip4tet beim Lunchkonzert im Hofgarten Pavillon

Im Hofgarten Pavillon am 08. August.

Ein Beitrag gestaltet von Marina Mayr und Paul Bernhard.
Venus & Adonis - Dido & Aeneas mit Piers Maxim, The Pavillion Ensemble, Kelebogile Boikanyo (Besong), Natalia Kawalek-Plewniak, Edward Grint, Sophie Junker u.a. Regie: Laurence Dale

Premiere 14. August 20 Uhr, weitere Vorstellungen am 17. August und 19. August 20 Uhr im Innenhof der Theologischen Fakultät.

Ein Beitrag gestaltet von Paul Beernhard, Marina Mayr und Christian Seiwald.
Die Milde des Tito "La clemenza di Tito" mit Alessandro De Marchi, Academia Montis Regalis, Kate Aldrich, Nina Bernsteiner, Carlo Allemano u.a. Regie: Christoph von Bernuth

Premiere 7. August 19 Uhr, weitere Vorstellungen am 9. August 19 Uhr und am 11. August um 16. Uhr im Tiroler Landestheater.

Ein Beitrag gestaltet von Julia Hennebichler, Lukas Ganahl und Susanne Ölz.
BAROCKER PARTYSOUND "Il Paride" mit Christina Pluhar und L'Arpeggiata |

Am 24. August 2012 feierte Il Paride im Tiroler Landestheater Premiere.

Ein Beitrag gestaltet von Lisa Wechner, Lisa Holleis und Anna Schober.
"Fulminanter Festwochen-Start. Provenzales La Stellidaura vendicante entpuppt sich als Opern-Schatz" (Tiroler Tageszeitung).

Dieser Trailer gibt einen Einblick in die Festwochen-Opernproduktion 2012 "La Stellidaura vendicante" von Alessandro De Marchi.

Ein Beitrag von Artur Brunner, Lisa Holleis und Anna Schober.
Barockoper:Jung

TeilnehmerInnen des Internationalen Gesangswettbewerbs für Barockoper Pietro Antonio Cesti 2011 stellten 2012 in der Produktion "L'Incoronazione di Poppea" unter Beweis.

Ein Beitrag gestaltet von Artur Brunner, Lisa Wechner und Julia Klingler.
Scottish Tunes

Mit der britischen Sopranistin Deborah York, Musica Antiqua Roma unter der musikalischen Leitung von Riccardo Minasi bei den Innsbrucker Festwochen 2012.

Ein Beitrag gestaltet von Artur Brunner und Julia Klingler.
Donna Leon eröffnet Innsbrucker Festwochen 2012

Am 8. August 2012 wurden die 36. Innsbrucker Festwochen feierlich eröffnet.

Ein Beitrag gestaltet von Lisa Wechner und Julia Klingler.
Baroque Oriental

Okzident trifft auf Orient. Orientalische Düfte umgeben barocke Melodien, italienische Ornamentik verbindet sich mit osmanischen Melismen. Open Mind im Tiroler Landestheater mit Valer Barna-Sabadus, Francesca Lombardi Mazzulli & Pera Ensemble.

Ein Beitrag gestaltet von Lisa Wechner und Anna Schober.
Lunchkonzert

Die Lunchkonzerte der Innsbrucker Festwochen sind mittlerweile eine Tradition geworden. Der junge Countertenor und Cesti-Preisträger 2011 Rupert Enticknap hat gemeinsam mit James Holland eines dieser Lunchkonzerte musikalisch gestaltet.Am 8. August 2012 wurden die 36. Innsbrucker Festwochen feierlich eröffnet.

Ein Beitrag gestaltet von Anna Schober und Artur Brunner.
Ein Probenmitschnitt von Provenzale's "La Stellidaura vendicante" aus Mondovi.

Bei den musikalischen Proben zu "La Stellidaura vendicante" Anfang Juli ist dieser MItschnitt entstanden.

Kamera und Schnitt: Emanuel Segre
Ton: Peter Ghirardini.
Das Überraschungskonzert "Konzert Sürpris" beim PreOperning 2012 war ein großer Erfolg.

Der Dirigent Sergio Siminovich hat mit 150 MusikerInnen ein schönes Konzert in der Jesuitenkirche bestritten! Das Medienkolleg begleitete dieses Ereignis von der ersten Probe bis zum Konzert.

Ein Beitrag von Lisa Holleis und Lisa Wechner.

Das Vorprogramm 2014 zum downloaden.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Partnern.

Immer aktuell informiert mit dem Newsletter der Innsbrucker Festwochen.

Die nächsten Veranstaltungen der Innsbrucker Festwochen: